Umfeld

Was es in der Maremma zu entdecken gibt

Aufgrund des ökologischen Kontexts, in dem es sich befindet, und wegen der historisch-künstlerischen Bedeutung wurde Capalbio auch das kleine Athen genannt, außerdem wurde die G

Talamone ist ein kleines mittelalterliches Dorf, das auf einem Vorgebirge mit Blick auf das Meer liegt und ein eindrucksvolles Panorama auf den Monte Argentario und die Inseln des

Montemerano ist ein Ortsteil der italienischen Gemeinde Manciano in der Provinz Grosseto in der Toskana und gehört seit 2014 zu den schönsten Dörfern Italiens. In der Gegend gab

Das Gemeindegebiet ist reich an zahlreichen Siedlungen aus der etruskischen Zeit und umfasst die charakteristischen Städte Pereta und Montiano mittelalterlichen Ursprungs. Das his

Der Küstenort der Gemeinde Grosseto wurde 1793 mit der Fertigstellung des von Ferdinand III. von der Toskana gewünschten Turms gegründet. Früher bekannt unter dem Namen San Roc

Pitigliano, ein Dorf etruskischen Ursprungs, wurde auf einem Tuffsteinhügel erbaut, in dem im Laufe der verschiedenen Epochen und unter der verschiedenen römischen und langobardi

Die Stadt Orbetello erhebt sich inmitten der gleichnamigen Lagune und ist mit Monte Argentario durch eine Straße verbunden, die auf einem künstlichen Damm errichtet wurde, der di

Porto Santo Stefano liegt in der Maremma Grossetana und hat eine große Seefahrtstradition. Es ist ein aktiver Handels-, Fischerei- und Badeort. Die für ihre touristische Ausricht

Prenota Online

Telefono

Email